Tipps zu Vinyl Pflege und Aufbewahrung von Schallplatten

Lagerung von Schallplatten:

Vinyl Schallplatten sollten immer senkrecht stehend gelagert werden. Werden Schallplatten über längere Zeit liegend gelagert, werden sie wellig. Der Lagerort sollte keine zu hohe Luftfeuchtigkeit aufweisen, da es ansonsten zu Schimmelbildung an der Covern kommen kann. Die Raumtemperatur sollte zwischen 10 und 25 Grad betragen. Vermeiden sie zudem starke Lichtquellen, da ansonsten die Cover verblassen.

Verstaubte Schallplatten reinigen sie am besten mit einem antistatischen Tuch oder einer Kohlefaserbürste, bei stärkeren Verschmutzungen sollten sie eine professionelle Schallplattenwaschmaschine (Okki Nokki, Nitty Gritty, o.ä.) verwenden. Benutzen sie keinesfalls lösungsmittelhaltige Reiniger, da das Vinyl sonst beschädigt werden kann.

Schallplatten reinigen ohne teure Plattenwaschmaschinen:

Man benötigt:

Ein Mikrofasertuch (am besten die „frotteeartigen“ mit etwas größeren Schlingen, Aquadest (destilliertes Wasser), eine gerade, feste Unterlage mit fusselfreiem Leinentuch.

Alternativ kann man zur Reinigung von verschmutzten Schallplatten auch folgende Mischung verwenden: 90% destilliertes Wasser, 10% Isopropanol und ein Spritzer Netzmittel.

Vorgehensweise:

Mikrofasertuch mehrmals falten, so dass eine Fläche in der Breite der Rillenfläche entsteht, Tuch mit einem Zerstäuber mit dem destillierten Wasser nebelfeucht besprühen und Platte mit einer kreisenden Bewegung entlang der Rille reinigen. Staub aus dem Tuch ausschütteln und neu anfeuchten.
Bei stark verschmutzten Schallplatten mermals wiederholen.

Mikrofasern funktionieren nach dem Kapillar-Prinzip und nehmen auch den hartnäckigsten Schmutz auf (Nikotin, Ablagerungen von Reinigungsflüssigkeiten, etc.), zudem gelangen die mikroskopisch kleinen Fasern in den letzten Winkel der Rille, somit ist das Vinyl anschließend wie neu und klingt absolut brilliant (selbst nass abgespielte Platten, vorausgesetzt sie sind nicht beschädigt).

Aufbewahrung von Schallplatten:

Als kostengünstige Regallösung für Schallplatten hat sich das Expedit Regal von Ikea erwiesen. In einem Expedit 5×5 kriegen sie bis zu 2500 Vinyls unter (im 4×4 demnach ca. 1600). Da das Expedit Regal nicht mehr hergestellt wird, gibt es nun den Nachfolger Kallux. Leider unterscheidet er sich ein wenig von der Vorgängerversion, so dass man die Teile schlecht kombinieren kann. zum Lagern reicht es aber allemal.

Unsere Website setzt Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Erfahren Sie mehr über unsere Privacy Policy oder lesen Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.